Erzbischöfliche Fachoberschule Franz von Assisi Freilassing
14.05.2019

Zeitungspatenschaft

Besuch des Freilassinger Anzeigers und der Raiffeisenbank Oberbayern S├╝dost in der Klasse 12s

Seit mehreren Jahren finanziert die Raiffeisenbank Oberbayern S├╝dost das Abonnement des Freilassinger Anzeigers f├╝r die Franz von Assisi Schulen in Form einer Zeitungspatenschaft. Frau Christina Sailer, die Jugendberaterin, stellte knapp die wichtigsten Informationen zur Raiffeisenbank Oberbayern S├╝dost dar und zeigte den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern auch m├Âgliche Karriereperspektiven in ihrem Unternehmen auf. Anschlie├čend sprach Herr Johannes Geigenberger vom Freilassinger Anzeiger in einem spannenden Vortrag ├╝ber die Arbeit als Journalist und den allt├Ąglichen Herausforderungen in seinem Berufsalltag. Dazu berichtete er ├╝ber die Geschichte des Freilassinger Anzeigers und die ├ťbernahme durch den Medienverlag Passauer Neue Presse GmbH. Eindrucksvoll hebte er f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler noch einmal die enorme Bedeutung der Zeitung in Bezug zu den sogenannten ÔÇ×Fake NewsÔÇť heraus. Es wird f├╝r die Leserinnen und Leser immer schwieriger zu filtern, welche Informationen nun richtig sind oder ÔÇ×fakeÔÇť. In diesem Zusammenhang ist es deswegen besonders wichtig zu wissen, woher man korrekte und stichhaltige Informationen bekommt und wie man Informationsquellen richtig einordnet. Au├čerdem betonte Herr Geigenberger die Bedeutung des Lokalteils des Freilassinger Anzeigers, da man durch diesen ├╝ber Geschehnisse und politische Entscheidungen in seiner Heimatregion auf den laufenden gehalten wird. Im Anschluss hatten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klasse 12s die M├Âglichkeit Fragen an Herrn Geigenberger zu stellen. Sie wollten wissen, ob auch er manchmal mit Schreibblockaden zu k├Ąmpfen hat, ob die Zeitung wirklich politische Neutralit├Ąt wahrt und wie wird man denn nun eigentlich Journalist? Auf alle Fragen hatte der Geigenberger ausf├╝hrliche und sehr informative Antworten.

Wir bedanken uns ganze herzlich f├╝r den Besuch und die anschaulichen Informationen!

(R. Kunert)