Erzbischöfliche Fachoberschule Franz von Assisi Freilassing
04.10.2019

Wie können wir es wagen…? Franziskusandacht 2019

Der 4. Oktober stand an den Franz-von-Assisi-Schulen ganz im Zeichen des Schulpatrons. In der gemeinsamen Andacht, zu der Dr. Jochen Gollhammer die Schulgemeinschaft begrüßte, zog zunächst Greta Thunberg in einer Einspielung die Aufmerksamkeit auf sich. Diakon Ulrich Portisch wandte sich dann in seiner Ansprache mit sehr deutlichen Worten an die Zuhörer, warnte in Sachen Umweltschutz aber auch vor blindem Aktionismus und schilderte die dramatische Situation in China, wo es nicht mehr genügend Bienen zur Bestäubung der Blüten gibt. Einen ganz besonderen Beitrag zum Erhalt der Schöpfung lieferte die Erzieherin des Tagesheims, Frau Alexandra Herrenreich. Sie hatte bereits zu Beginn der Woche die Aula geschmückt und Bäume mitgebracht, die sie den Klassensprecherinnen der 5. Klassen als Geschenk überreichte und die von der Umweltgruppe am 9. Oktober im Garten des Tagesheims gepflanzt werden. Martin Burger bedankte sich am Ende vor allem bei ihr für das großartige Engagement aber auch bei Herrn Emmert  und seinem Chor, Herrn Kaufmann und Herrn Diakon Portisch für die inhaltliche und musikalische Gestaltung. Vielen Dank auch an die Schülerinnen der FOS, die sich als Lektorinnen einbrachten.  (M. Burger)