Erzbischöfliche Fachoberschule Franz von Assisi Freilassing
19.01.2021

Erklärvideos im Mathe-Unterricht

MĂĽsste eine Mathematiklehrkraft zur Erklärung einer Aufgabe jeden Schritt verschriftlichen, wĂĽrde dies sehr schnell zu einem â€“ fĂĽr die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler â€“ unverständlichen Skript fĂĽhren. Mit Lösungsvideos kann eine Lehrkraft schrittweise die Lösungen erklären, so dass die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler sie eigenständig nachvollziehen können. 

Ein neues Themengebiet im Distanzunterricht einzufĂĽhren stellt die Lehrenden ebenfalls vor groĂźe Herausforderungen. Zum einen soll der Sachverhalt den jungen Damen und Herren mit möglichst einfachen Worten erklärt werden, zum anderen mĂĽssen auch alle mathematischen Formalien erfĂĽllt sein. Aus diesem Grund sind Lern-, bzw. Erklärvideos bei den SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern sehr beliebt. Auf diesem Weg werden Inhalte auf besonders kompakte und anschauliche Art vermittelt. Umfragen in den Klassen bestätigen, dass Lernvideos einen wertvollen Beitrag zur Binnendifferenzierung leisten, da SchĂĽlerinnen und SchĂĽler in ihrem eigenen, individuellen Lerntempo arbeiten können. Einzelne Videosequenzen können mehrmals angesehen und somit Schritt fĂĽr Schritt besser verstanden werden. 

Die Erstellung von Lernvideos ist zwar etwas zeitaufwändig, ermöglicht aber, dass man in der individuellen Unterrichtsplanung fortfahren kann. Es ermöglicht den Lehrkräften, auf Schwachstellen der Klasse einzugehen und im Video Tipps und konkrete Hilfestellungen anzubieten. Somit lassen sich Inhalte einer Lerneinheit sehr gut in den Distanzunterricht auslagern. Opens external link in new windowErklärvideos können auch hervorragend zur Zusammenfassung eines Themengebiets, sowie fĂĽr die PrĂĽfungsvorbereitung verwendet werden.  (Maria-Anna Kern)