Erzbischöfliche Fachoberschule Franz von Assisi Freilassing
27.01.2021

Gamification mit digitalen Tools 

Bei Gamification oder Gamifizierung handelt es sich um die Einbettung von spielerischen Elementen im Unterricht. Mehrere digitale Tools erm├Âglichen einen didaktisch wertvollen Einsatz, um zum Beispiel ein neues Themenfeld einzuf├╝hren oder ein Stoffgebiet mit Quizcharakter zusammenzufassen. Das bekannteste Tool daf├╝r ist Kahoot, das sowohl live im Klassenzimmer durchgef├╝hrt werden kann als auch jeder Sch├╝ler bzw. jede Sch├╝lerin in seinem bzw. ihrem eigenen Tempo bearbeiten kann. Einen Account ben├Âtigt dabei nur die Lehrkraft.  

Auch im Distanzunterricht ist der Einsatz von digitalen Tools m├Âglich und lockert somit auch Videokonferenzen auf. Ein weiteres Programm ist Learning Snacks, mit dem chatartig, spielerisch und in kleinen H├Ąppchen in Selbstlernmethode mit Smartphone, Tablet oder PC gelerntÔÇ»wird. Auf den Screenshots kann man eine Frage aus einem Kahoot zur Geschichte der DDR, durchgef├╝hrt im Distanzunterricht im Fach Geschichte in den 11. Klassen, und zu einem Opens external link in new windowLearning Snack ├╝ber den Brexit, der in Politik und Gesellschaft in den 12. Klassen zum Einsatz kam, sehen. (Dr. J. Gollhammer)